Button_mitglied

Start des Citymanagement

 

Eine unserer großen Forderungen in den letzten Jahren war und ist es, zur Unterstützung des Handels in Nürnberg, ein City-Management zu installieren. Wir freuen uns sehr, dass diese Möglichkeit nun zum Greifen nahe ist.

 

Zum 1.1.16 ist das Citymanagement auf Probe gestartet. Den Zuschlag für diese Aufgabe haben Hans Schmidt und Reto Manitz erhalten, die im Vorfeld bereits das Konzeptpapier erarbeitet haben. Mit Herrn Schmidt, der sich bereits als ehemaliger Geschäftsführer von Thalia im Beirat von Erlebnis Nürnberg engagiert hat und Herrn Manitz, ehemaliger Pressesprecher des Flughafens Nürnberg konnten zwei regional gut verknüpfte und Nürnberg kundige City-Manager gefunden werden. Wir freuen uns über den Start des Citymanagements für Nürnberg und gratulieren zu dem Zuschlag.

 

Sehr gerne unterstützen wir die beiden bei Ihrer Arbeit, denn nur wenn für uns alle positive Inhalte erarbeitet und umgesetzt werden, wird der Stadtrat zur gegebenen Zeit auch dauerhaft einem Citymanagement zustimmen. Warum ist aus unserer Sicht ein City-Management für Nürnberg so wichtig? In den letzten Jahren haben wir immer mehr zu spüren bekommen, dass die Frequenz in der Innenstadt – aber genauso in anderen Gebieten – zurück geht. Daher ist es von großer Bedeutung, dass alle vorhandenen Kräfte gebündelt werden, um dafür zu sorgen, dass Einkaufen und Dienstleistung in Nürnberg Zielkunden und Kunden anziehen. Dabei werden wir als Erlebnis Nürnberg e.V. weiterhin dazu beitragen – dennoch gibt Themen, welche so übergreifend sind, dass wir diese alleine nicht leisten können.

 

Als Beispiel sei der Nürnberger Zehner genannt, welcher immer besser funktioniert – wir im Ehrenamt aber nicht in der ganzen Stadt dafür Werbung machen können. Auch die in Kürze kommende City-App ist nicht nur mit Angeboten und Terminen aus Handel, Dienstleistung, Gastronomie, Vereinen, etc. aus der Nürnberger Innenstadt zu füllen – alle müssen hier mitmachen. Auch hier können wir nicht für ganz Nürnberg tätig sein.

 

Lassen Sie uns diese einmalige Chance nutzen und unterstützen auch Sie unser jetzt auf Probe angesetztes Citymanagement!