Button_mitglied

Steckbrief von Erlebnis Nürnberg e.V.

Vereinszweck:

1997 von sieben Mitgliedern gegründet, hat sich Erlebnis Nürnberg e.V. zum Ziel gesetzt, die hier ansässigen Betriebe bekannter zu machen und die Attraktivität der Innenstadt weiter auszubauen und zu erhalten. Der Verein ist eine Non-Profit-Organisation. Heute sind über 150 Personen, Organisationen und Unternehmen Mitglied. 60 % davon sind dem Handel zuzuordnen, vom Ein-Mann-Betrieb bis zu den Kaufhausketten. Der Rest kommt aus den Branchen Hotel, Gastronomie, Dienstleistungen und Immobilien.

 

Partner von Erlebnis Nürnberg e.V.:

Erlebnis Nürnberg arbeitet am Stadtmarketing mit, fördert die Zusammenarbeit mit relevanten Organisationen und ist aktiver Gesprächspartner der Stadtverwaltung.

Kooperationspartner sind das Wirtschaftsreferat, das Kulturreferat, die Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken, der Einzelhandelsverband (HBE), die Spielwarenmesse eG, die Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg, der Förderverein Altstadtfest und der Verband der Marktkaufleute und der Schausteller.

 

Organisation:

Der Vorstand von Erlebnis Nürnberg e.V. setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender ist Jürgen Schlag, mittelständischer Unternehmer mit der Firma designfunktion Nürnberg. 2. Vorsitzender ist Daniel Frank Fernández, Center Manager City-Point Nürnberg und 3. Vorsitzender ist Harry Roder, Hand & Fuß Roder.

Die Arbeit des Vorstands für und bei Erlebnis Nürnberg geschieht im Ehrenamt. Unterstützt wird der Vorstand von Schatzmeister Jan-Jörg Brunner, Schriftführer Rudolf Sauernheimer, den Rechnungsprüfern Paolo Chesi und Florian Pittroff sowie zwölf Beiräten aus bedeutenden Nürnberger Betrieben. Auch diese Arbeiten werden im Ehrenamt ausgeübt.

 

Die Geschäftsstelle befindet sich in der Hans-Sachs-Gasse 1 in Nürnberg und wird von Alexandra Wuschek betreut.