Button_mitglied

Ziele von Erlebnis Nürnberg e.V.

In einem von Verdrängung und Überangebot gekennzeichneten Markt, muss sich die Innenstadt von Nürnberg diesem Wettbewerb stellen. Da ein "Einzelner" dies nicht leisten kann, hat sich bereits 1997 die Innenstadtvereinigung Erlebnis Nürnberg e.V. gegründet.

 

Gemeinsam mit seinen Mitgliedern möchte Erlebnis Nürnberg e.V. dafür sorgen, dass die Vielfalt der hier ansässigen Betriebe erhalten bleibt, die Attraktivität der Innenstadt weiter wächst und wir ein funktionierendes Herz der Metropolregion Nürnberg sind und bleiben.

 

Wie zeigt sich Nürnberg heute?

Ein einzigartiger gewachsener Stadtkern mit einer Fülle an historischen Plätzen und kulturellen Veranstaltungen, gute Erreichbarkeit, Nutzungsvielfalt und hohe Lebensqualität prägen das Bild des modernen Nürnberg.

Nürnberg bietet eine einmalige Mischung aus historischer Altstadt in einer modernen dienstleistungsorientierten City. Dabei ist das Angebot im Bereich Gastronomie und Shopping herausragend vom Mittelstand geprägt und es gibt wundervolle Betriebe, welche das Angebot der großen und ebenso wichtigen Marken abrunden.

Ein modernes Parkleitsystem führt die täglich 80.000 Autobesucher zu den 15.000 öffentlichen und privaten Stellplätzen. Ein dichtes Netz aus S-Bahnen, Bussen, Straßen- und U-Bahnen bringt täglich Besucher und Pendler in die City.

 

Welche Konkurrenz sieht Erlebnis Nürnberg für die Innenstadt?

Der stetig wachsende Onlinehandel, Verbraucher- und Fachmärkte am Stadtrand, neue, moderne Einkaufszentren im Umland und starke Marketingideen außerhalb der Innenstadt bedeuten wachsende Konkurrenz für die Altstadt. Neue Zielorte des Städtetourismus, kulturelle Events und Festivals im In- und Ausland, sowie eine immer stärker werdende Freizeitindustrie werben um das Interesse der Konsumenten.


Welche Ziele hat Erlebnis Nürnberg e.V.?

- Stärkung des Profils von Nürnberg als Erlebnis- und Einkaufsstadt.

- Kinderfreundliches Einkaufen und Kinderbetreuung.

- Kontinuierliche Verbesserung der Zusammenarbeit von Innenstadtkaufleuten und Stadtverwaltung für gemeinsame Ziele.

- Bündelung aller in der Innenstadt tätigen Kräfte und Nutzung der Synergieeffekte zur besseren Abstimmung von Maßnahmen, Marketing und Events.

- Veränderung der Öffnungszeiten wo dringend notwendig.

- Mitwirkung bei der Gestaltung der City, um eine kunden- und handelsfreundliche, vielseitig nutzbare Fußgängerzone zu erreichen.

- Abstimmung von kulturellen Veranstaltungen sowie gemeinsames Auftreten des Handels und der Gastronomie bei kommerziellen Aktivitäten.

- Einsatz eines Quartiersmanagers für die Innenstadt

- Durchführung des einheitlichen Geschenk-Gutscheinsystems Nürnberger Zehner

 

Wie sieht der Weg von Erlebnis Nürnberg e.V. aus?

Nur wenn möglichst viele Vertreter aller Interessengruppen am Citymarketing konstant mitwirken, sind unsere Ziele mittelfristig zum Wohle aller durchsetzbar. Daher brauchen wir Ihre aktive Unterstützung als Mitglied, ob Sie aus dem Handel, der Gastronomie, aus dem Dienstleistungsbereich kommen oder Hauseigentümer sind. Citymarketing ist die dauerhafte Bündelung der Interessen aller aktiven Kräfte dieser Stadt zur Erreichung der besten Chancen für unseren Standort. Bringen auch Sie sich ein in diese starke Werbegemeinschaft. So werden wir es schaffen, der Stadt Handlungsempfehlungen zu geben und uns selbst zu organisieren, dass die Attraktivität und das Image der Stadt sowohl als Wirtschafts-, als Lebensraum für die Bewohner als auch für die Besucher verbessert wird. Gemeinsam können wir viel Bewegen, gemeinsam ist der Beitrag des Einzelnen akzeptabel - die Summe grandios. Bitte werden auch SIE Mitglied.

 

Was sind wesentliche Projekte von Erlebnis Nürnberg e.V.?

Das größte Projekt ist und bleibt: Die Weihnachtsbeleuchtung! Seit 1999 gibt es die Weihnachtsbeleuchtung in der Nürnberger Innenstadt. Damals haben einige wenige Kaufleute einen Kredit aufgenommen um weihnachtliche Beleuchtung zu kaufen und aufhängen zu lassen. Danach wurden dann immer mehr Sponsoren für die Weihnachtsbeleuchtung gewonnen. Im Jahr 2009 hat die Weihnachtsbeleuchtung eine Dimension von 10 km erreicht. Über 200 Sponsoren sorgen dafür, dass immer mehr Straßen weihnachtlich beleuchtet sind. Seit 2006 unterstützt auch die Stadt Nürnberg die Weihnachtsbeleuchtung durch die Akquise von zusätzlichen Sponsoren. 2011 wurde für die Weihnachtsbeleuchtung von der Stadt Nürnberg und Erlebnis Nürnberg e.V. ein gemeinsamer Verein für die Durchführung der Weihnachtsbeleuchtung gegründet. Gründungsmitglieder von Nürnberg Leuchtet e.V. sind der Handelsverband, der Hotel- und Gaststättenverband, die Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelranken, der Schaustellerverband, die Marktkaufleute, Herr Lothar Geyer und eben die Stadt Nürnberg und Erlebnis Nürnberg e.V.

Weitere wichtige Projekte sind die von Erlebnis Nürnberg e.V. durchgeführten Veranstaltungen. Nürnberger Lebkuchenmarkt, französischer Markt, als Beispiel für gelungene Veranstaltungen, die dafür sorgen, dass Menschen gerne in die Stadt kommen und verweilen.

 

Seit 2012 ist Erlebnis Nürnberg e.V. Herausgeber des Nürnberger Zehners. Dabei handelt es sich um ein Geschenk-Gutscheinsystem, welches seinesgleichen sucht. Nürnberg ist die erste Stadt mit über 500.000 Einwohnern, welche ein einheitliches Geschenk-Gutscheinsystem hat. Lesen Sie mehr darüber unter dem Punkt "Nürnberger Zehner" auf unserer Homepage.

 

Die Lobbyarbeit für unsere Mitglieder und für alles, was aus unserer Sicht in der Innenstadt passieren sollte, ist natürlich auch wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Sonderöffnungszeiten gehören hier genau so dazu wie das Aufdecken von Schmutzecken. Wenn Sie aus Ihrem Bezirk Themen melden möchten: Bitte tun Sie dies gerne!